Werbung

Advanced Task Killer für Android

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.9.7b92
  • 3.4
  • (43)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

Mehrere Programme schnell beenden

Advanced Task Killer funktioniert wie der Windows Task Manager auf Android-Handys. Mit der Freeware beendet man mehrere Programme mit einem Fingertipp und schafft so Platz im Arbeitsspeicher.

Nach der Installation greift man über eine kleines Symbol in der Menüleiste auf Advanced Task Killer zu. Die Software führt alle laufenden Programme in einer Liste auf. Per Häkchen legt man fest, welche Anwendungen geschlossen werden sollen und beendet die Auswahl mit einen Fingertipp auf Kill selected apps.

In den Optionen fügt man bestimmte Anwendungen der so genannten Ignore Liste hinzu und schließt diese Apps von der Liste aus. Über die Auto Kill-Funktion beendet Advanced Task Killer laufende, aber nicht aktive Programme auf Wunsch automatisch. Advanced Task Killer beendet in der Grundeinstellung keine wichtigen Systemkomponenten, über die Sicherheitseinstellungen kann man dies bei Bedarf ändern.

FazitAdvanced Task Killer sorgt für Platz im Arbeitsspeicher. Wenn viele parallel laufende Prozesse das Smartphone ausbremsen, hilft die kostenlose Software schnell und unkompliziert weiter. Wer an die Sicherheitseinstellungen ändert, sollte sich allerdings gut mit dem Android-System auskennen.

Vorteile

  • einfache Handhabung
  • beendet beliebig viele Programme auf einmal
  • Auschlussliste

Nachteile

  • Änderungen an den Sicherheitseinstellungen können dem System schaden

Advanced Task Killer für Android

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.9.7b92
  • 3.4
  • (43)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu Advanced Task Killer

Haben Sie Advanced Task Killer ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!


Werbung

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.